Startseite | © Webmaster | Sitemap

AGB

 Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) ab 1. November 2004 / 1. Rev. 1. September 2006 / 2. Rev. Januar 2012

  1. RoDo-Computer GmbH gewährt auf seine Produkte während eines Jahres ab Kaufdatum Garantie für Fabrikationsmängel. Diese Garantie bezieht sich bei komplett durch uns montierten und installierten PCs auf Teile und Arbeit. Bei PCs in Einzelteilen oder Einzelteilen selbst gilt sie ausschliesslich auf die Reparatur oder den Austausch des defekten Teiles. Der Arbeitsaufwand für Montage, Installation, Fehlersuche etc. wird zum branchenüblichen Stundenansatz verrechnet.
  2. Ausgeschlossen von dieser Garantie sind sämtliche Schäden oder Mängel, welche durch äusseren Einfluss, namentlich Stromunfälle, Abnutzung, unsachgemässe Behandlung und Nutzung im Widerspruch zum eigentlichen Verwendungszweck oder entgegen der Weisungen von RoDo-Computer GmbH verursacht wurden. Alle Produkte, welche von einer speziellen Support Garantie (Onsite) erfasst werden, fallen nicht unter Garantie.
  3. Ebenso ausgeschlossen von der Garantie sind Verbrauchsgegenstände und Komplementärgüter, wie Tintenpatronen, Toner, Bildtrommeln, CD-Rohlinge oder Ähnliches.
  4. Sollte ein Gewährleistungsanspruch direkt von Seiten des Herstellers bestehen (Austausch oder Rückruf von Produkten), so hat der Kunde diesen Anspruch direkt an ihn zu richten.
  5. Jede Reparatur, welche zurückzuführen ist auf Software oder Zubehör, eine falsche Konfiguration, Kompatibilitätsprobleme der einzelnen Elemente oder allgemein gesagt für alle Schäden, welche nicht vom Material/der Hardware selbst ausgehen, fallen nicht unter Garantie und werden fakturiert. Der Kunde/ die Kundin kann also keinen Garantieanspruch im Falle einer Software-Inkompatibilität erheben, ausser wenn über die Verträglichkeit eine schriftliche Zusicherung ausgestellt wurde.
  6. Jede Eingabe eines Produktes mit der Angabe einer Panne oder eines Defektes, welcher von RoDo-Computer GmbH nicht festgestellt wurde oder nicht auf eine falsche Konfiguration zurückzuführen ist, wird zum branchenüblichen Tarif fakturiert.
  7. Sämtliche Garantiefälle werden ausschliesslich gegen Reparatur oder Austausch durchgeführt. RoDo-Computer GmbH entscheidet darüber, welche dieser beiden Möglichkeiten zum Zug kommt. Andere Forderungen, insbesondere die Rückerstattung, sind ausgeschlossen.
  8. Wenn das Produkt nicht repariert oder ausgetauscht werden kann (beispielsweise bei eingestellter Produktion), hat der Kunde/ die Kundin die Wahl zwischen:
    - einer Gutschrift in Höhe des letzten Verkaufspreises.
    - einem Produkt mit höheren technischen Spezifikationen gegen entsprechenden Aufpreis.
  9. RoDo-Computer GmbH trägt keine Verantwortung für Datenverluste, indirekte Kosten wie Anfahrtskosten, Portokosten, Gewinneinbussen sowie jegliche Kosten, welche durch den Ausfall des Produktes oder Gerätes entstehen.
  10. Für Reparaturen ausser Garantie wird eine Kostenvoranschlagsgebühr in Höhe von CHF 90.- erhoben. Dieser Betrag ist auch dann zu begleichen, wenn keine Reparatur gewünscht wird. Ebenso sind etwaige Entsorgungskosten durch den Kunden/ die Kundin zu tragen. Erklärt sich der Kunde mit der Reparatur einverstanden, ist diese Gebühr hinfällig.
  11. Reparaturen, Gebühren für Kostenvoranschläge oder Entsorgung sind sofort bar zu begleichen.
  12. Der Kunde hat keinerlei Berechtigung, eine Reparatur durch eine Drittfirma auf Kosten von RoDo-Computer GmbH durchführen zu lassen.
  13. Die Garantiedauer wird durch eine Reparatur oder einen Austausch nicht verlängert oder unterbrochen.
  14. Jede Rücksendung per Post erfordert die vorherige Zustimmung von RoDo-Computer GmbH. Dazu hat der Kunde mit dem Retourenservice Kontakt aufzunehmen, um sich eine Retournummer zuweisen zu lassen. Der Kunde akzeptiert und respektiert die vorgegebene Prozedur. Jede nicht genehmigte Rücksendung kann von RoDo-Computer GmbH abgelehnt werden.
  15. Für jede Reparatur sind eine Kopie der Originalrechnung und ein ausführlicher Fehlerbeschrieb unabdinglich.
  16. Sämtliche durch die Rücksendung/ Rückgabe entstehenden Kosten fallen zu Lasten des Kunden.
  17. Der Kunde verpflichtet sich, seine Originalrechnung, die Originalverpackung sowie alle Handbücher und sonstiges Zusatzmaterial zu verwahren und uns im Falle eines Austausches oder einer Reparatur zu übergeben.
  18. Zahlungsbedingungen Die Zahlung des Rechnungsbetrages hat innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsstellung ohne jegliche Abzüge zu erfolgen. Unberechtigte Abzüge werden inkl. eines Unkostenbeitrags von CHF 10.- in Rechnung gestellt. Ratenzahlungen sind nach vorabgehender Vereinbarung ab CHF 500.- möglich. Der Zuschlag bei Ratenzahlungen beträgt CHF 5.- pro Rate.
  19. Mahnungen Ab der zweiten Mahnung wird ein Unkostenbetrag von CHF 15.- verrechnet
  20. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der RoDo-Computer GmbH. Preise, technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gerichtsstand Regionalgericht Oberland in Thun.